Seite 101

„Schon oft hat das Lesen eines Buches jemandes Zukunft beeinflußt.“ ~ Ralph Waldo Emerson
Fantasy | Hörbuch | Jugendbuch

„Silber – Das zweite Buch der Träume“ von Kerstin Gier (Hörbuch)

März 30, 2015

433053.1402415645Information:

Verlag: Fisher FJB
Seitenzahl: 416 Seiten
ISBN: 978-3841421678
Format: Hörbuch, Hardcover, eBook

Diese Rezension bezieht sich auf das Hörbuch. Gelesen von Simona Pahl.

Inhalt:

Dies ist der 2. Teil der Silber-Trilogie von Kerstin Gier.

Das Leben in den Träumen und in der realen Welt geht für Liv und ihre Freunde weiter. Alte und neue Fragen wollen geklärt werden, wenn sich Fragen klären, stellen sich neue Fragen. Liv, ihre Patchworkfamilie und ihre frische Beziehung zu Henry stellen Liv vor so einige Probleme. Und dann will auch noch ihre Schwester auf sie losgehen, im Schlaf. Liv hat einiges im 2. Teil zu bewältigen, da sind gestutzte Buchsbäume der Stiefoma ihr geringstes Problem.

Fazit:

Ich hatte es nicht anders erwartet. Wie in Band eins liest auch hier wieder Simona Pahl, die einfach alles zum Leben erweckt. Voller Leidenschaft setzt sie die verschiedenen Emotionen um, trägt die witzigen Szenen einfach durch ihren Charme noch witziger vor und macht das Buch einfach zu einem rundum gelungenen Hörbuch.

Die Geschichte um Liv und ihre Träume sind spannend. Ein Teenager-Roman, der an Wortwitz und Originalität wohl nicht zu überbieten ist. Ich freue mich schon sehr auf den Herbst, denn da gibt es Band drei. Und ich hoffe so sehr, das wieder Frau Pahl das Buch lesen wird. Das Bocka aus ihrem Mund ist himmlisch.

Ich mag gar nicht so viel verraten, ihr merkt schon, wie allgemein ich mich halte. Aber ich würde Gefahr laufen, euch zu viel zu verraten, und das will ich nicht. Denn diese Geschichte müsst ihr einfach selbst auf euch wirken lassen. Es beweist einfach, wir stehen den ausländischen Autoren in nichts nach.

Meine Bewertung:
Du willst dieses Buch deinen Freunden zeigen? Dann teil es doch ganz einfach!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.