Seite 101

„Schon oft hat das Lesen eines Buches jemandes Zukunft beeinflußt.“ ~ Ralph Waldo Emerson
Kinderbuch

Petronella Glückschuh Blogtour – Wie werde ich eigentlich Tierforscherin?

Juli 20, 2017

 

In den vergangenen Tagen haben wir die liebe Petronella Glückschuh kennengelernt. Und vor allem haben wir erfahren, dass sie am allerliebsten Tiere mag, sie beobachtet, ihnen hilft und sie sogar trainiert. Dabei stellt sie viele Fragen und recherchiert, um alle Fakten über diese Tiere zu sammeln.

Natürlich ist es nicht verwunderlich, dass Petronella einmal Tierforscherin werden will. Doch wie wird man eigentlich Tierforscherin?

Um dieses zu erfahren, habe ich mir gedacht, wir lassen Petronella einmal einen sehr berühmten Tierforscher fragen, wie sie ihren Berufswunsch verwirklichen kann.

Deswegen habe ich mir diese kleine Fragerunde ausgedacht. Petronella trifft im Traum den Geist von Bernhard Grzimek. Er war Tierarzt und Tierverhaltensforscher. Geboren wurde er in Polen am 24. April 1909. Gestorben ist er am 13. März 1987 in Frankfurt am Main.

Was Petronella alles von ihm erfährt, könnt ihr im Folgenden lesen.

(Dieses Interview habe ich mir selbst ausgedacht und wurde nicht von der Petronella-Autorin Dorothea Flechsig verfasst).

 

 

Petronella:
Hallo, du bist also Bernhard, der berühmte Tierforscher.

Bernhard:
Ja, der bin ich. Aber ich bin nicht nur Tierforscher, sondern auch leidenschaftlicher Tierarzt. Ich habe Filme für das Fernsehen über Tiere gedreht und war Zoodirektor im Frankfurter Zoo. Und ich habe alle meine Geschichten und Erlebnisse in Bücher geschrieben, damit neugierige Kinder wie du sie lesen können.

Petronella:
Das klingt ja spannend. Hast du irgendwelche Lieblingstiere?

Bernhard:
Eigentlich mag ich alle Tiere. Aber am allerliebsten mag ich die Tiere in Afrika. Löwen, Tiger, Elefanten. Ich habe einen Film gedreht, der heißt „Serengeti darf nicht sterben“. Viele Monate habe ich in Afrika gelebt und die Tiere dort beobachtet. Hab gesehen wie sie miteinander leben. Und verstanden, dass jedes Tier seinen Platz in der Welt einnehmen muss, damit die Tierwelt funktioniert.

Petronella:
Ich beobachte auch gerne die Tiere. Vor ein paar Wochen habe ich gesehen, wie schlau ein Waschbär ist. So ein richtiger Einbrecher-König ist das. Aber ich bin ihm auf die Schliche gekommen,  das war gar nicht so einfach. Ich will auch so gerne Tierforscherin werden. So wie du. Was muss ich tun?

Bernhard:
Erstmal ist es wichtig, dass du immer neugierig bleibst.

Petronella:
Das schaffe ich.

Bernhard:
Und dann musst du fleißig in der Schule sein. Denn nach dem Abitur musst du studieren. Tierforscherin an sich gibt es als Beruf nicht. Aber du kannst Sachen studieren und darauf aufbauen. Zoologie, Biologie oder auch Tiermedizin. Mit solchen Berufen hast du eine gute Basis mal eine berühmte Tierforscherin zu werden. Und du solltest immer offen für ein Abenteuer sein. Aber du solltest auch Immer die Grenzen kennen. Wann ist ein Abenteuer zu gefährlich und wann ist es in Ordnung. Denn es sind alles wilde Tiere und so verhalten sie sich auch. Man kann es nie wirklich abschätzen und man sollte immer mit unvorhersehbaren rechnen. Huch, was ist das für ein Klingeln?

Petronella:
Das ist mein Wecker, ich muss wach werden.

Bernhard:
Dann werde mal schnell wach und auf in die Schule, denke dran, immer fleißig sein. Ich bin gespannt, was ich noch alles von dir hören werde, kleine Tierforscherin. Mach´s gut und auf Wiedersehen.

Petronella:
Auf Wiedersehen, Bernhard.

 

 

Gewinnspiel

Und was wäre eine Blogtour ohne Gewinnspiel. Richtig, nur halb so gut.

Liebe Leser, liebe Natur- und Tierfreunde!
Wir verlosen mehrere Petronella-Glückschuh-Bücher.
1. Platz:
„Petronella Glückschuh – Tierkindergeschichten“,
„Petronella Glückschuh – Naturforschergeschichten“
„Petronella Glückschuh – Tierfreundschaftsgeschichten“
2. Platz locken die Bände
„Petronella Glückschuh – Naturforschergeschichten“
„Petronella Glückschuh – Tierfreundschaftsgeschichten.“
und auf dem
3. Platz dürft ihr euch über Band 3
„Petronella Glückschuh – Tierfreundschaftsgeschichten“

als Gewinn freuen.

Ihr müsst uns hier nur folgende Frage richtig beantworten:
„Was will Petronella werden, wenn sie groß ist?“

T _ _ R F O _ _ C _ E _ _N

Schreibt eure Antwort bis zum 20. Juli 2017 um 19 Uhr unter einen der Beiträge. Wir werden dann alle in einen Topf werfen und auslosen.
Wir drücken die Daumen und wünschen euch viel Glück!

Teilnahmebedingungen:
Wer darf teilnehmen?
Minderjährige nur mit Erlaubnis der Eltern, nur Teilnehmer aus Deutschland.

Und morgen erfahrt ihr, wer gewonnen hat und gleichtzeitig gibt es auch einen Einblick in die beiden Vorgänger-Bände von Petronella. Schaut einfach bei der großartigen Bettina Lippenberger vorbei.

Viel Glück! Oder viel mehr Glückschuh!

Du willst dieses Buch deinen Freunden zeigen? Dann teil es doch ganz einfach!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.