„Never before you – Jake und Carrie“ von Amy Baxter

Information:

Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-7413-0032-5
Seitenzahl: 392 Seiten
Format: Taschenbuch, eBook

Handlung

Carrie, jung, Tänzerin, hilfsbereit. So hilfsbereit, dass sie ihrem „Ziehvater“ in seinem Striptease-Club aushilft und Poledance macht. Doch eigentlich will sie nur Tänzerin sein, aber den Mut nach zwei gescheiterten Vortanz-Terminen, hat sie nicht mehr. Sie scheint eben nur Durchschnitt zu sein. Und so gibt sie sich mit ihrem Job in der Tanzschule zufrieden.
Bis er auftaucht, der eine, der ihr Leben durcheinanderwirbelt.
Jake, jung, Rebell, eigensinnig und auf der Flucht vor seinem alten Leben. Er will weit weg von seinem alten zu Hause Brooklyn in San Francisco das Tattoo-Studio seines verstorbenen Vaters weiterführen.
Doch als Carrie und Jake sich das erste Mal begegnen, ahnen sie noch nicht, dass sie sich gegenseitig brauchen. In jeder Hinsicht.

Layout

Ein Paar in Schwarz-Weiß, welches sich küssen will. Ein pinker Farbkleks ist unten links zu sehen. In Schwarz und Weiß ist in geschwungener Schrift der Titel zu lesen. Oben links, ebenfalls in Pink, steht der Name der Autorin in dünnen, zurückhaltenden Großbuchstaben.
Das Buch ist in Kapitel unterteilt und mit den jeweiligen erzählenden Protagonisten betitelt. Das macht einen guten Überblick.

Fazit

Amy Baxter, eine Autorin, die ich schon lange kenne und dich mich jedes Mal aufs Neue zu verzaubern weiß. Sie trifft, wenn man es so sagen will, voll meinen Geschmack, meinen Humor und, auch meine Musik.
Sogar eine Musikplaylist gibt es zu dem Buch auf YouTube, wirklich gut durchdacht.
Das Buch ist spritzig und flott geschrieben, mit viel Charme und Wortgewandtheit weiß Autorin Amy Baxter genau, wie man den Leser bei Laune hält.
Protagonisten Jake und Carrie bekommen eigen Erzählkapitel, so dass ich die Geschichte von beiden Seiten erfahre. Das macht die Charaktere sehr authentisch und man kann sich in sie hineinversetzen. Aber auch alle Nebencharaktere bekommen Tiefe und Eigenheiten, keiner scheint blass oder überflüssig.
Mir gefällt diese Liebesgeschichte sehr gut. Sie ist leicht und flüssig zu lesen, es macht Spaß Jake und Carrie auf ihrem Weg zu begleiten.
Dieses Buch gehört in jedem Fall in jede Badetasche, in den Wanderrucksack, in die Pausenbrotschachtel. Denn es ist ein Leckerbissen für zwischendurch, der gut verdaulich ist und der den kommenden Sommer sicher noch eine Spur wärmer macht.
Von mir 5 Eselsöhrchen und ein Dank an Amy Baxter, die ich gerne auf ihrem Weg weiter begleiten werde. So in etwa vier Wochen, wenn das nächste Buch erscheint.

Meine Bewertung:
Du willst dieses Buch deinen Freunden zeigen? Dann teil es doch ganz einfach!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar