Seite 101

„Schon oft hat das Lesen eines Buches jemandes Zukunft beeinflußt.“ ~ Ralph Waldo Emerson
Autoren

6 Fragen an Mark Lanvall

Mai 18, 2014

Name?

Mark Lanvall

Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Als Schüler hatte ich mit Fantasieerzählungen meine besten Noten. Seitdem denke ich mir Geschichten aus und bringe sie zu Papier. Nachdem man mir glaubhaft versichert hat, dass „Bestseller-Autor“ kein vernünftiger Berufswunsch ist, bin ich Journalist geworden.  Seit Ende 2013 will ich es aber auch als Fantasy-Autor wissen.

In welchen Genres schreibst du am liebsten?

Fantasy. Kein anderes Genre entführt einen derart in unglaubliche Welten, die so herrlich weit weg von der Realität sind. „Lichtsturm“ hat aber auch unübersehbare Thriller-Elemente. Es hat Spaß gemacht, beides zu verknüpfen.

Wie entsteht bei dir eine Geschichte?

Da ist diese kleine hartnäckige Idee, die schon bald immer mehr Platz fordert. Und wenn sie richtig groß geworden ist, werde ich sie erst wieder los, indem ich sie aufschreibe und ausbaue. So ist das vermutlich bei vielen Autoren. Die Idee zu „Lichtsturm“ kam mir im Schweden-Urlaub. Vermutlich hatte mich die mystische Landschaft in Fantasy-Laune versetzt und ich wollte wissen, mit welchen Dämonen Wesen wie die Alben wohl in unserer heutigen Zeit zu kämpfen hätten. Die Idee war so mächtig, das daraus wohl jetzt eine Trilogie werden muss.

Wer sind deine Vorbilder?

Für alle Geschichten und  Autoren, die ich klasse finde, fehlt hier leider der Platz. Natürlich habe ich die „Herr der Ringe“-Bücher gelesen. Und so ziemlich alles, was Bernhard Hennen bisher geschrieben hat.

Was liest du selbst am liebsten?

Neben guten Fantasy-Romanen und Thrillern sehr gerne historische Zeitschriften. Geschichte hat nämlich erstaunlich viel mit Geschichten zu tun.

Welche drei Dinge dürfen beim Schreiben auf keinen Fall fehlen?

Muse, weil es ohne Zeit und Ruhe bei mir nicht geht. Das Internet, als unerschöpfliche Recherche-Quelle. Nervennahrung, zumeist in erschreckend kalorienhaltiger Form.

Hast du eine Homepage/einen Blog/eine Facebookseite?

Ja und ich freue mich über Besuche und Kommentare bei mark-lanvall.jimdo.com und auf meiner „Lichtsturm“-Facebookseite

Du willst dieses Buch deinen Freunden zeigen? Dann teil es doch ganz einfach!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.