Seite 101

„Schon oft hat das Lesen eines Buches jemandes Zukunft beeinflußt.“ ~ Ralph Waldo Emerson
Manga und Comic

„Interview mit einem Vampir“ von Anne Rice

November 3, 2013

Da ich bekennender Otaku bin, und ich sehr gerne auch Mangas und Comics lese, war es nur eine Frage der Zeit, diese Rubrik aufzunehmen.

Handlung

Der Comic „Interview mit einem Vampir“ ist inhaltlich das Kapitel um den Jungvampir Claudia aus Anne Rices gleichnamigen Roman. Die Geschichte wird aus Claudias Sicht erzählt.

Claudia wird von Lestat zum Vampir gemacht. Zunächst ist sie ein sehr ausgeglichenes und lernfreudiges Kind. Aber mit den Jahren wird sie unruhiger. Ihr Leben im Körper eines Kindes macht sie unzufrieden und sie will wissen, wer ihr das angetan hat. Von ihren beiden Vampirvätern Lestat und Louis erfährt sie nach und nach die Wahrheit.

 

Layout

Der Comic ist wirklich was besonderes. Es kommt im Hardcover daher und der seperate Schutzumschlag ist samtig. Es war ein großartiges Gefühl es unter den Fingern zu spüren, nachdem die Folie weg war. Die Zeichnungen von Ashley Marie Witter sind grandios gelungen. In Sepia gehalten versprühen die erzählenden Bilder viel Atmosphäre. Die Zeichnungen wirken wie alte, vergilbte Fotos. Alles ist im andauerndem Zwielicht gehalten, so dass man als Leser einen Einblick in die Vampirwelt erhält. Durch diese Farbgebung sehen die Blutdarstellungen schon sehr bedrohlich aus.

 

Fazit

Schon als ich im Newsletter von Carlsen gelesen habe, das „Interview mit einem Vampir“ erscheint, war ich ganz aufgeregt. Ich liebe den Film, ich bin fasziniert vom Buch und ich bewundere Anne Rice. Da musste ich dieses Comic auf jeden Fall besitzen. Und es hat sich so sehr geloht. Ich kenne das Buch als Lestats Sicht, Louis erzählt sie mir im Film und nun Claudias Sichtweise. Richtig gut. Ich habe das Gefühl, jetzt ist die Story erst komplett.

Die Zeichnungen von Ashley Witter nehmen mich mit in die stets herrschende Dunkelheit und ist Zwielicht der Vampirwelt. Mit viel liebe zum Detail und sehr echt werden die Protagonisten dargestellt. Wort und Bild ergeben eine Einheit und machen den Comic zu einem wahren Highlight und Muss für jeden Comic, Anne Rice und Vampirfan.

Du willst dieses Buch deinen Freunden zeigen? Dann teil es doch ganz einfach!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.